Das Sportangebot im Kölner Süden ist vielfältig. Verschiedene Sportclubs, teilweise direkt am Hahnwald gelegen, machen die Auswahl schwer. Aber auch weniger bekannte und verbreitete Sportarten lassen sich ausüben. In Rodenkirchen bietet der Rhein bspw. Möglichkeiten zum Rudern oder Kajak fahren. Aber auch das Thema Unterhaltung wird im Kölner Süden groß geschrieben. Die Innenstadt lockt mit zahlreichen Angeboten bei gerade mal 15 Minuten Fahrzeit.


Nadège Tebiro – Personal Fitness & Health Care

Mit einem individuell abgestimmten Trainingsprogramm bringe ich Sie mit viel Spaß in Form, motiviere Sie zur Gewichtsreduktion mit Körperstraffung und begleite Ihre Detox Kur. Auch Ihre muskulären Rückenbeschwerden bekommen wir schnell wieder in den Griff. Gerne trainiere ich Sie allein, aber auch in kleineren Gruppen oder zusammen mit Ihrem Partner bei Ihnen zu Hause, in der freien Natur oder im nahegelegenen Fitnessraum im Kölner Süden. Der nächste Schritt liegt bei Ihnen! Ich freue mich über Ihren Anruf unter 0152 53800298 oder Ihre E-Mail an n.tebiro@yahoo.de. Ihre Nadège Tebiro


Golfmedia Schranner

Ihre Marke im Golfsport?
 Entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens ist eine strategische Unternehmenskommunikation, 
die Ihre Produkte und Leistungen zielgruppengerecht am Markt platziert. 
Hier gibt es die Strategien zur optimalen Positionierung Ihres Unternehmens im Golfmarketing.


>> Weiterlesen


1. FC Köln

Der 1. FC Köln. Kult und Katastrophe. Freud und Leid. Über kaum ein anderes Thema kann der Kölner so leidenschaftlich diskutieren. Nicht anders verhält es sich auch im Hahnwald. Wie in der ganzen Stadt ist auch hier (fast) jeder ein Trainer, Manager und Präsident. Die Fahrt zum RheinEnergie-Stadion dauert – je nach Verkehrsaufkommen – zwischen 15 und 45 Minuten.


KEC Kölner Haie

Die Kölner Haie sind eine Institution im deutschen Eishockey. Mit acht Deutschen Meisterschaften gehören die Haie auch zu den erfolgreichsten Mannschaften im deutschen Eishockey. Unter Uwe Krupp konnten die Haie im vergangenen Jahr erst im Finale von Berlin gestoppt werden. Die Fahrt zur LanxessArena (ehemals Köln-Arena) dauert über die Autobahn rund 20 Minuten.